CDU-Reilingen dankt Reilinger Müttern – diesmal nicht am Muttertagsstand

Wir als CDU Reilingen schätzen die Mütter sehr und führen daher seit vielen Jahren die Tradition, am Freitag vor dem Muttertag Blumen an die Mütter in Reilingen auszugeben.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie und den notwendigen Schutzmaßnahmen konnten wir leider keinen Muttertagsstand ausrichten.

Trotzdem wollten wir als CDU Reilingen unbedingt unsere Hochachtung vor den Müttern und Großmüttern, als auch unsere Dankbarkeit ausdrücken!

Die meisten Mütter sind Tag für Tag 24 Stunden für ihre Kinder da. Gerade heute eine große Herausforderung, da die meisten Mütter nur knapp ein Jahr nach der Geburt Zuhause sind und danach wieder in den Beruf zurückkehren.

Neben Beruf und Kind, findet Mama ebenfalls für Haushalt und Ehemann Zeit, ist eher Familienmanagerin.

Sie tröstet, gibt Mut, leitet durch gute und schlechte Zeiten, ist immer mit Rat und Tat zur Seite. Nicht nur bis zum 18. Lebensjahr der Kinder, sondern ebenfalls darüber hinaus. In allen Lebenslagen.

Eine Mutter hat eine große Verantwortung und prägt ihr Kind fürs Leben.

Viel zu selten bedanken wir uns bei unseren Müttern für deren tolle Leistungen!

Und deshalb haben wir uns in diesen besonderen Zeiten etwas besonderes überlegt.

Wir bringen den Reilinger Müttern und Omas unsere Blumen und können so ein wenig unseren Dank ausdrücken und ihnen vielleicht bisschen zurückgeben!

Gerade die Generation der Großmütter und Ur-Großmütter hat oftmals noch die Kriegszeit des 2. Weltkriegs miterlebt. Auch dort haben die Mütter nahezu übermenschliches geleistet, ob als Trümmerfrauen oder Jugendliche, die plötzlich Verantwortung für Geschwister übernehmen mussten. Deshalb haben wir uns als Alternative zum Muttertagsstand dieses Jahr etwas für diese Generationen überlegt:

Zuerst haben wir die Pflegeresidenz Haus Margarethe besucht und haben dort unsere Blumen (köstlich duftender Lavendel im Topf) zur Weitergabe an die Mütter aber auch die Pflegerinnen übergeben. Anette Schweiger und Agnès Thuault-Pfahler haben den Dank der CDU-Reilingen an die Mütter ausgedrückt und vor dem Haus auch noch ein musikalisches Dankeschön durch Agnès und Emeline Thuault-Pfahler erklingen lassen. Einige Bewohnerinnen und Bewohner stimmten sofort in Lieder, wie „Der Mai ist gekommen“ oder „Vogelhochzeit“, mit ein!.

Dies wiederholten wir anschließend auch an der Seniorenresidenz Revital und übergaben unseren Dank aus Blumen und Musik, was auch dort viel Anklang fand!

Agnès Thuault-Pfahler und Emeline Pfahler überbringen Reilinger Müttern den musikalischen Dank!

Finale Anlaufstation war die Seniorenvilla Reilingen, der wir auch gerne den Blumen-Dank zur Verteilung an die dort wohnenden Reilinger Mütter überreichten.

Alles natürlich unter Einhaltung des Abstandsgebotes und mit vorheriger Abstimmung mit Heimleitungen, Ordnungsamt und Polizei!

Und jetzt nochmal an alle Reilinger Mütter, die wir nicht persönlich erreichen konnten:

Ganz Herzlichen Dank liebe Mütter!

Ihre CDU-Reilingen