Kategorie: Uncategorized

Mehr Barrierefreiheit im öffentlichen Raum

Andreas Sturm und Landesbehindertenbeauftragte diskutieren mit CDU Reilingen Immer mehr Menschen sind auf einen barrierefreien Zugang angewiesen: Menschen mit Rollstühlen, Seniorinnen und Senioren mit Rollatoren oder Menschen, die durch eine Behinderung, einen Unfall oder eine Krankheit körperlich eingeschränkt sind.  Der CDU-Landtagsabgeordnete Andreas Sturm lud Holger Ahlbrecht, Pressereferent der CDU Reilingen, zum Gespräch mit der Landesbehindertenbeauftragen Simone Fischer ein, um sich über die mangelnde Barrierefreiheit im öffentlichen Raum auszutauschen. So sind immer noch zahlreiche Gaststätten oder deren sanitäre Einrichtungen nicht ebenerdig zu erreichen. „Ich kenne viele gute Beispiele, die zeigen, dass nicht immer große Umbauarbeiten nötig sind. Teilweise gibt es einfache […]

Weiterlesen

Europa steht zusammen: Gemeinsam für Frieden und Freiheit

Andreas Sturm und Dr. Karl A. Lamers referierten am 11.03.2022 über Frieden und Freiheit in Europa Der Krieg in der Ukraine und dessen Auswirkungen auf Europa und die Welt waren das aktuelle Thema einer Diskussionsveranstaltung im Ristorante „Reilinger Hof“, zu dem die vier CDU-Ortsverbände aus Hockenheim, Reilingen, Altlußheim und Neulußheim eingeladen hatten. Hauptreferent des Abends war der Außenpolitiker und Verteidigungsexperte Dr. Karl A. Lamers, der von 1994 bis 2021 Mitglied des Deutschen Bundestages war. Bürgermeister Stefan Weisbrod hieß den 71-jährigen Christdemokraten mit einem Käsekuchen in der Spargelgemeinde willkommen. Der Reilinger CDU-Fraktionsvorsitzende Peter Kneis begrüßte rund 50 Zuhörer zu der Veranstaltung unter dem […]

Weiterlesen

Stellungnahme des Fraktionssprechers CDU-Reilingen

Reilingen, 25.02.2022 Die CDU-Fraktion nimmt hiermit Stellung zu den Abläufen der Gemeinderatssitzung am 21.02.2022 und den Berichterstattungen im Vorfeld. Beim Tagesordnungspunkt 1 der letzten Gemeinderatssitzung wurden bei den Anfragen der Sitzungsbesucher die beiden FDP Gemeinderäte Jens Pflaum und Peter Schell durch einen Sitzungsbesucher verbal persönlich angegriffen. Ihnen wurde vom Vorsitzenden des Arbeitskreises Burg Wersau vorgeworfen, dass Sie seit Jahren mit Dreck auf das Projekt werfen würden. Bereits im Vorfeld wurden beide in einem Leserbrief und in einer E-Mail, die auch als Artikel in dieser Zeitung erschienen ist angegangen. Die CDU-Fraktion ist über diesen Ton, demokratisch gewählter Volksvertreter gegenüber, schockiert.Diese beiden […]

Weiterlesen